1. Startseite
  2. /
  3. Unsere Arbeit
  4. /
  5. Aus- und Fortbildung
  6. /
  7. Selbständig machen als Erfahrungsexpert*in

Selbständig machen als Erfahrungsexpert*in

Info-Tag: Wege in die Selbständigkeit als Expert*in aus Erfahrung

Dieses Modul eignet sich als Aufbau-Modul zu: Krisenerfahrung im Beruf nutzbar machen

Du möchtest dich als Erfahrungsexpert*in selbständig machen und weißt nicht wo du anfangen sollst?
Meistere die ersten Schritte der Selbständigkeit mit der richtigen Vorbereitung! Von der Idee über den Businessplan, die Finanzierung und Fördermöglichkeiten bis hin zur Anmeldung beim Finanzamt: Wir zeigen dir an diesem Info-Tag Werkzeuge für die Vorbereitung, rechtliche Grundlagen und Tipps und Tricks für deinen Start in die Selbständigkeit.

„Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.“

Jean Paul

Schwerpunktthemen

assignment_ind

Idee und dein Profil

Dir Gedanken darüber zu machen, was dich von anderen unterscheidet, ist ein wichtiger Schritt in Richtung Erfolg in der Selbständigkeit.

account_balance

Rechtliche Grundlagen

Eine Menge Entscheidungen stehen an: von der Wahl der Rechtsform über die Namensgebung bis hin zur Ausgestaltung von Verträgen.

assessment

Finanzierung und Förderung

Der Aufbau einer erfolgreichen Selbständigkeit als Erfahrungsexpert*in braucht einen Plan und eine stabile finanzielle Basis.

Informationen zum Modul

Beschreibung

Wünschst du dir mehr berufliche Freiheit und Freude bei der Arbeit? Dann kann dich ein gut geplanter Start in die berufliche Selbstständigkeit als Erfahrungsexpert*in auf dem Weg zu diesem Ziel unterstützen.

Die Idee der Selbstständigkeit wird für viele heute immer interessanter. Gerade in Zeiten schlechter Wirtschafts- und Auftragslage oder wenn die Berufstätigkeit wenig oder gar keinen Platz mehr zur Weiterentwicklung oder Entfaltung der eigenen Fähigkeiten bietet, stellt die Selbständigkeit eine interessante Alternative dar.

Der Weg in die Selbstständigkeit kann auch ein Ausweg aus der Arbeitslosigkeit sein. Bund und Länder unterstützen die Gründung einer neuen Existenz mit günstigen Finanzierungshilfen und Gründercoachings.

Der Schritt in die Selbständigkeit als Erfahrungsexpert*in kann somit den Beginn eines erfüllten beruflichen Lebens bedeuten, was gleichzeitig mit größeren Herausforderungen verbunden ist, als einen neuen Job in Anstellung anzutreten.

Meistere die ersten Schritte der Selbständigkeit mit der richtigen Vorbereitung! Von der Idee über den Businessplan, die Finanzierung und Fördermöglichkeiten bis hin zur Anmeldung beim Finanzamt: Wir zeigen dir Werkzeuge für die Vorbereitung, rechtliche Grundlagen und Tipps und Tricks für deinen Start in die Selbständigkeit.

Die Kursleiterin Annegret Corsing hat 15 Jahre Erfahrung in der Selbständigkeit. Sie hat Entrepreneurship (dt. etwa ‚Existenzgründung‘) studiert und sich als Einzelperson und Unternehmerin mehrfach erfolgreich selbständig gemacht. Sie hat zudem Erfahrungen mit Gründungsförderung wie dem Gründungszuschuss der Arbeitsagentur sowie gefördertem Coaching in der Vorgründungsphase.

Inhalte

Übersicht der Inhalte

  • Gründungsidee und Profilschärfung
    Idee, Angebot, Alleinstellungsmerkmal und individuelles Profil schärfen
  • Rechtliche Grundlagen
    Rechtsformen, Anmeldung beim Finanzamt/Gewerbeanmeldung, Umsatzsteuer
  • Finanzierung und Förderung
    Finanzplanung, Preisgestaltung, Fördermöglichkeiten für Existenzgründer*innen

Hinweise zur Durchführung online

Teilnahme per zoom

Wir verwenden das Online-Meeting-Tool zoom zur Durchführung. Eine Teilnahme ohne die Installation von zoom nur über den Browser ist möglich, wir empfehlen jedoch die Software, da einzelne Funktionen per Browser nur eingeschränkt verfügbar sind.

Zur Teilnahme an den Online-Meetings brauchst du einen internetfähigen Computer, Laptop oder ein Tablet und einen entsprechenden Browser (Empfehlung Chrome, Firefox oder Safari). Eine Teilnahme über das Mobiltelefon ist möglich, aber nicht unbedingt zu empfehlen.

Zur Teilnahme an den Online-Meetings brauchst du:

  • am Rechner: einen Browser und eine Internetverbindung, optional die kostenfreie zoom-App
  • am Mobiltelefon: die kostenfreie zoom-App für Android oder iOS

Hinweise zur Datenverarbeitung im Rahmen von Online-Meetings findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Detaillierte Informationen zur Teilnahme online erhältst du nach Anmeldung zeitnah vor dem Kurs-Start.

Kosten und Umfang

Seminargebühr einmalig: 160,00 Euro
1 Tag Online-Training

Abschluss

  • Es wird ein Teilnahme-Zertifikat ausgestellt.

Voraussetzung

Es ist keine Grundqualifikation nötig, allerdings ist es sicher sinnvoll, sich in irgendeiner Art und Weise schon mit der eigenen Krisenerfahrung auseinander gesetzt zu haben, um den Weg als selbständige Erfahrungsexpert*in einzuschlagen.

Termine und Anmeldung

Keine Veranstaltung gefunden

Bei einer Anmeldung zur Warteliste eines ausgebuchten Kurses kontaktieren wir dich, wenn kurzfristig ein Platz in dem jeweiligen Modul frei werden sollte. Deine Anmeldung wird automatisch storniert, wenn kein Platz frei wird.