1. Startseite
  2. /
  3. Blog
  4. /
  5. Erfahrungsexpert*innen
  6. /
  7. die erfahrungsexpert*innen

die erfahrungsexpert*innen

Heute gibt es eine kleine, feine, und gleichzeitig sehr wesentliche Änderung zu verkünden:

die erfahrungsexperten werden gendergerecht in die erfahrungsexpert*innen umbenannt.

Diese Änderung ist ein indirektes Ergebnis unserer 4-monatigen startsocial-Beratungsphase, die am 28. Februar zu Ende ging. (Jetzt heißt es übrigens warten auf die Jury und Daumen drücken. Zu Ende April werden die 25 Bundespreisträger*innen bekannt gegeben, 7 Projekte bekommen Geldpreise und eines den Sonderpreis der Bundeskanzlerin!).

Verstärkte Ausrichtung auf die Begleitung von Krisenerfahrenen

Ein weiteres Ergebnis ist die verstärkte Ausrichtung auf die Begleitung von Krisenerfahrenen auf dem Weg hin zu haupt- oder nebenberuflichen Erfahrungsexpert*innen, die wir schon angekündigt hatten. Dazu werden wir den Bereich Ausbildung ausbauen und hier mehr Angebote machen – mit Erfahrungsexpert*innen aus dem Netzwerk zusammen. Wir wollen Menschen dazu befähigen, beruflich Erfahrungsexpert*in zu werden und zu sein – und natürlich wie immer bei uns, sprechen wir auch hier aus eigener Erfahrung.

Ein wesentlicher Teil unserer Arbeit: der Recovery-Kurs (RAMSES) und die Peer-Beratung

Natürlich bleiben ein wesentlicher Teil unserer Arbeit auch der Recovery-Kurs (RAMSES) und die Peer-Beratung, die wir beide weiter ausbauen werden.

Lediglich die Präventionskurse über unsere Plattform wird es nicht mehr geben – diese legen wir vertrauensvoll in die Hände von Erfahrungsexpert*innen aus unserem Netzwerk und erarbeiten weitere tolle Kurskonzepte, die wir in der Ausbildung und im Rahmen unserer Workshops und Kurse weitergeben können.

Krisenerfahrung als Zusatzqualifikation

Wir sind dankbar für unser aufgebautes Netzwerk, denn die erfahrungexpert*innen wären ja keine „*innen“ ohne alle die, die ihre Erfahrungen mit der seelischen Krise heute haupt- oder nebenberuflich teilen! Krisenerfahrung wird zu Zusatzqualifikation – dafür stehen wir!

Wir freuen uns auf viele tolle neue und spannende Projekte und Kooperationen!